HAUTPFLEGE/REINIGUNG X BIODERMA SÉBIUM

Vor nun genau drei Wochen habe ich eine Nachricht von Bioderma bekommen, diese E-Mail schickte zu diesem Zeitpunkt der Himmel. Schon länger habe ich verschiedene Hautpflege -, und Reinigungsprodukte für das Gesicht ausprobiert und war immer noch auf der Suche.

Wirklich reine Haut hatte ich nie, am Kinn und an der Nase viele kleine Mitesser, hier und da mal ein dicker Pickel und Rötungen an Stirn und Wangen. Am schlimmsten sind meiner Meinung nach, die kleinen fiesen Mitesser am Kinn und an der Nase. Es war wirklich total egal was ich dagegen getan habe, ich hatte sie jeden morgen, immer wieder, jeden Tag. Und als ob das nicht schon genug wäre, konnte ich mich nachdem ich Rötungen, Mitesser und Pickel mühsam mit Foundation und Concealer abgedeckt habe, nun über meine fettige T – Zone ärgern. Ich sah nach ein paar Stunden im Büro aus, als wäre ich für einige Minuten in der Sauna gewesen. Das blöde abtupfen mit dem Taschentuch oder diesen super schicken Papierstreifen, wenn man wieder glänzt wie gerade frisch eingeölt, ist nun wirklich einfach nur nervig und tut dem schicken Make – up auch überhaupt nicht gut.

 

Nun teste ich die folgenden Bioderma Produkte seid drei Wochen und ich bin wirklich total begeistert. Meine Haut sieht inzwischen wirklich viel besser aus, und bei regelmäßiger Anwendung verschwinden nun nicht nur, die kleinen fiesen Mitesser an meinem Kinn, auch meine Haut fettet nicht mehr so schnell und ich sehe viel länger frisch aus.

 

Morgens wasche ich mir als erstes mit dem milden Reinigungsgel Sébium Gel Moussant das Gesicht. Dieses lindert Entzündungen, beugt Unreinheiten vor und reguliert den Talgfluss.

 

Danach reinige ich mein Gesicht noch einmal mit dem Sébium H2O und einem Wattepad. Ihr werdet mir nicht glauben was da noch alles runter kommt wenn ihr es nicht selbst getestet habt.  Zudem kann ich auch nur so, meine Augen wirklich rückstandslos Reinigen. Ich habe mir inzwischen eine 250ml Flasche nach gekauft, da die 100ml natürlich schon leer waren.

 

 

Im Anschluss beuge ich nicht nur meiner fettigen T – Zone mit dem mattierendem Fluid Sébium Matt Control vor. Dieses mattiert die Haut nämlich nicht nur sofort, sondern verfeinert das Hautbild, beugt Unreinheiten vor und spendet der Haut Feuchtigkeit.

 

Das Sébium Sérum ist ein Gel – Konzentrat welches ich zur Zeit als Kur für sechs Wochen, jeden Abend nach der Reinigung auftrage. Dieses klärende Konzentrat kümmert sich um meine großen Poren, die Pickelmale und spendet meiner Haut noch einmal Feuchtigkeit.

 

Bioderma hat mit Sébium eine Pflegeserie ohne Parabeneohne Alkohol und mit dem patentierten Fluidactiv – Komplex entwickelt, dieser wirkt gezielt auf die Talgproduktion ein und bekämpft ein unebenes Hautbild, Hautglanz, Hautunreinheiten, sowie Akne und Spätakne.
Schaut am besten einmal auf www.bioderma.de vorbei, dort könnt ihr euch euer eigenes individuelles Pflegeprogramm zusammenstellen.
Ich spreche hier natürlich nur über die Produkte die ich auch getestet habe, werde euch aber gerne in Zukunft weiterhin über meine Erfahrungen mit den Bioderma Produkten auf dem laufenden halten, denn ich werde auf jeden Fall weiterhin weitere Produkte aus der Sébium Reihe testen.

 

 

(*In liebevoller Koorperation mit Bioderma)

3 thoughts on “HAUTPFLEGE/REINIGUNG X BIODERMA SÉBIUM

  1. Hallo liebe Caro,

    mir hat es wirklich weiter geholfen und mein Hautbild sieht wirklich besser aus.
    In einigen Tagen werde ich wieder neue Produkte vorstellen die ich total umgehauen haben.

    Ganz liebe Grüße
    Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.