MEINE BRILLEN VON EYES + MORE

 Heute dachte ich gehe ich mal ein bisschen weiter auf meine Brillen von EYES + MORE ein.
Meine erste Brille habe ich schon mit sechs Jahren zur Einschulung bekommen, doof wenn man schon so früh das geschriebene auf der Tafel nicht sieht. Man wie hab ich es gehasst das blöde Nasenfahrrad zu tragen. Inzwischen sind 20 Jahre vergangen und ich trage meine Brillen heute wirklich sehr gerne. Natürlich ist es hier wie mit Taschen und Schuhen, wir haben gerne die Auswahl und kaufen uns daher auch immer wieder etwas neues dazu. Ausserdem wechselt der Trend bei Brillen genauso wie sonst auch, was wohl der Grund ist inzwischen acht verschiedene Modelle zu besitzen.


Meine goldene Brille, wie nenne ich sie am besten, eine Pilotenbrille ist es nicht ganz aber sie kommt dem ganzen abgesehen vom Steg über der Nase sehr nahe. Das gute Stück habe ich vor Weihnachten durch Zufall bei EYES + MORE entdeckt und mich sofort verliebt.
Ich habe lange Zeit nach einer größeren Pilotenbrille gesucht aber einfach nichts gefunden, irgendwas hatte mich immer gestört. EYES + MORE im Skyline Plaza in Frankfurt hat mich dann im wahrsten Sinne das Wortes positiv überrascht. Das Preisleistungsverhältnis und vorallem der Service sind unschlagbar.
Jede Brille bekommt ausschließlich hochwertige ip lens Kunststoffgläser, die immer superentspiegelt und oberflächengehärtet sind. Des Weiteren ist jedes Glas mit einer Clean Coat sowie Lotus Beschichtung versehen. Dabei bleibt der Preis immer bei 111€ für Fern und Lesebrillen und 222€ für Gleitsichtbrillen, egal für welches Modell man sich am Ende entscheidet.

 

 

Den Entschluss jetzt EYES + MORE als erste Anlaufstelle zu nehmen, wenn ich wieder eine neue Brille möchte, ist gefallen als eigentlich alles schief ging was nur schief gehen kann. Klingt blöd, ist aber so.
Der Weg bis zur entgültigen Brille entpuppte sich als etwas steinig. Ich bin überhaupt kein Fan davon alles und jeden gleich für Fehler zu verantworten und oder sich zu beschweren. Wir sind Menschen, da passieren auch mal fehler und der Filialleiter hat einfach alles getan um mich am Ende trotzdem glücklich zu machen. Die Fehler die passiert sind können wirklich jedem anderen Optiker genauso passieren, Brillen können beim Transport leichter kaputt gehen als man denkt, drei mal.
Dem Kunden aus diesem Grund entgegen zu kommen ist meiner Meinung nach selbstverständlich aber auch hier kommt es darauf an wie. Mich hat man am Samstag dann mit so viel Aufmerksamkeit aus den Socken gehauen das ich einfach nur noch sprachlos sein konnte, und ich war es wirklich.
Ich habe meine geliebte Brille, sie heißt übrigens EDVIDGE, nun auch noch in schwarz bekommen, wie Geil ist das bitte und wie Dankbar kann ich nur sein.
Also nochmal ein riesengroßes Dankeschön an DOMENICO und das TEAM von EYES + MORE im Skyline Plaza!

 

<a href=”https://www.bloglovin.com/blog/18445195/?claim=99bf6r3cvhm”>Follow my blog with Bloglovin</a>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.